Statement-Sleeves
Fashion

LOOKBOOK: Der Statement-Pulli

Habt ihr auch jede Saison ein absolutes Lieblingsstück, das ihr jeden Tag anziehen könntet? Entdeckt jetzt welches mein Lieblingsteil ist!

Der Winter ist fast vorüber und wir durften uns bereits im Februar (!!) über Temperaturen wie im Frühling freuen. Ich bin auch so froh, dass es endlich wieder wärmer wird. Frühling ist meine liebste Jahreszeit. Ich habe das Gefühl wieder aufzublühen, bin motivierter und starte einfach ein kleines bisschen glücklicher in den Tag. Doch eine Sache werde ich im Frühling echt vermissen: Mein Favorite-Fashion-Piece des Winters!

Statement Pullover

Das ist natürlich ein kuschliger Wollpulli und wie könnte es anders sein von Zara. Er ist extra weit geschnitten und hat besondere Details an den Ärmeln. Ein echtes Statement-Piece. Gefühlt hatte ich ihn jede Woche und auf jedem zweiten Bild in meinem Instagram Feed an. So hat meine Aussage „Ich habe einfach nichts mehr anzuziehen“ auch mal etwas an Glaubwürdigkeit gewonnen (lol).

Immer wenn ich morgens spät dran war, Samstag etwas extra Bequemes zum Shoppen tragen wollte oder einfach unkreativ war, was meinen Look anging, wurde dieser Pulli aus dem Schrank gezaubert. Ich hatte ihn sogar schonmal zum Feiern an, auch wenn das wirklich eher unfreiwillig war und sehr spontan. Aber die besten Abende sind ja bekanntlich immer die, an denen man eben nicht top gestylt ist.

Hier kombiniere ich die 721 High Rise Skinny Jeans von Levi’s und ein Spitzentop mit Fransen von Zara dazu. Am liebsten mochte ich den Pulli zusammen mit Leder Leggins und Booties. Etwas eleganter wurde es mit einem Spitzenkleid darunter. Die kleine Valentino war immer ein willkommener Farbtupfer. Ich neige ja im Winter auch ganz stark dazu Grau-in-Grau-Looks zu tragen, obwohl ich mir jedes Jahr aufs Neue Besserung gelobe. Ich bin mir sicher, dass auch der März mir noch genügend Möglichkeiten bietet meinen Pulli anzuziehen. Falls nicht, freue ich mich einfach auf nächstes Jahr und habe bis dahin viele schöne Erinnerungen, die ich mit diesem Kleidungsstück verbinde. Kleider haben eben doch eine Seele!

 

xx

Julie

Fotos: Martin Görög

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *