Lookbook

LOOKBOOK: Shades of Red

Rot ist die Trendfarbe im Herbst und ich könnte auch nur noch in dem auffälligen Farbton herumlaufen. Wie ihr Rot mit Rot kombiniert zeige ich euch hier…

Eine Sache ist es Rot als Key-Piece zu tragen, doch All-Over-Red erfordert schon etwas mehr Mut! Trotzdem habe ich es gewagt und damit tatsächlich einer meiner liebsten Herbst-Looks kreiert! Gefühlt trage ich den knallig roten Pulli mindestens einmal pro Woche (übrigens aktuell von Mango). Habt ihr diesen Herbst auch ein Lieblingsteil, dass euch an stressigen Tagen die Outfitwahl erleichtert? Sowas ist wirklich gold wert! Vor allem wenn es ein roter Pulli ist, denn er passt zur klassischen Jeans genauso wie zu einem Rock und macht immer was her. Außerdem lässt sich damit ganz easy der Color-Blocking-Trend stylen. Ihr merkt, ich komme gar nicht mehr aus dem Schwärmen! 

Wem klassisches Color-Blocking etwas zu schrill und auffällig ist, darf sich gerne von meinem aktuellen Look inspirieren lassen. Sogenanntes Monocolor-Blocking wird diese Saison ganz groß gehyped. Das heißt anstatt verschiedener Farben, werden Abstufungen aus der selben Farbfamilie miteinander kombiniert, in meinem Fall leuchtendes Rot, Bordeaux und ein kühlen Fliederton. 

Ich finde Rot hat die Eigenschaft aus jedem Look einen absoluten Hingucker zu machen und verkörpert Leidenschaft. In manchen Kulturen gilt der Farbton als Zeichen der Weiblichkeit, des Reichtums und des Glücks. Ich mochte Rot immer schon gerne und hatte vereinzelt Teile in meiner Garderobe. Die haben sich natürlich exponentiell vermehrt seit der Trend nicht mehr wegzudenken ist. Ich bin mir auch sicher, dass uns die Farbfamilie Rot in den nächsten Jahren noch treu bleiben wird. Schließlich beschreibt keine andere Farbe den aktuellen Zeitgeist besser.

Wir sind alle verängstigt von den schlimmen Vorfällen die Tag für Tag passieren. Rot wird auch oft mit negativen Aspekten wie Wut, Aggression und natürlich Blut gleichgesetzt. Gleichzeitig verkörpert sie aber auch positive Dinge wie das Glück, die Leidenschaft und Energie und ich finde die tragischen Ereignisse bringen uns zum Nachdenken . Sie wecken, zumindest in mir auch einen ganz anderen Sinn von Zusammenhalt und Nächstenliebe. Darum ist Rot definitiv eine Frage mit tieferer Bedeutung für mich, besonders jetzt in der Vorweihnachtszeit. Ja, ich bin schon weihnachtlich gestimmt und höre in genau diesem Moment Christmas Songs. Herrlich!

Übrigens finde ich, dass Rot eine sehr dankbare Farbe ist, was das Kombinieren von Accessoires & Schmuck betrifft. Schließlich passt es zu Gold und Silber. Zu meinem All-Over-Red-Look würde ich eine schlichte Jacke in Grau oder Schwarz tragen. Eine Lederjacke beispielsweise, die geht immer.

Seid ihr auch so ein Fan vom All-Red-Look? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

xx

Julie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *