Fitness Food

FOOD FACT: Der kleine grüne Snack nach dem Training!

Sie sind klein, grün und enthalten extrem viele gesunde Stoffe – die Amerikanischen Pistazien. Sie werden in Kalifornien, Arizona und in New Mexico angebaut und sind beliebt für ihren besonderen Geschmack.

Ich persönlich liebe sie und genieße das Knacken beim Aufmachen! Warum ich sie euch vorschlage, hat folgenden Grund:
Die Nüsse schmecken nicht nur super, sondern sie bestehen aus sechs antioxidativen Nährstoffen (Zink, Selen, Kupfer, Mangan, Riboflavin und Vitamin E), die uns vor Stress schützen.  Beim regelmäßigen Verzehr der kleinen Nüsse werden Herz und Blutgefäße stark unterstützt – Cholesterinspiegel und Entzündungen werden positiv beeinflusst. Vor allem nach dem Training sind die kleinen Americanos wichtig: Sie versorgen unseren Körper mit Proteinen und vielen wertvollen Stoffen. Perfekt für die Sporttasche und wenn der kleine Hunger kommt.

Aber Vorsicht Fettfalle!

49 Nüsse werden als normale Portion beschrieben, das entspricht etwa dem Gesamtgewicht von 28,35g. Darin sind enthalten:  13g Fett (11,5g ungesättigte) 290mg Kalium und 3g Ballaststoffe. Vielen Frauen ist leider garnicht bewusst, wie viele Fette sie konsumieren. Deshalb beim Abnehmen immer konzentriert darauf achten, wie viel Gramm Fett ihr pro Tag zu euch nehmt. Wer nämlich abnehmen möchte und zu viel Fett pro Tag verspeist, nimmt ohne es zu wissen viel mehr zu. Mein persönlicher Tipp mit dem ihr definitiv nichts falsch machen könnt:
Greift zu 25 Nüssen pro Tag, diese entsprechen etwa 6,6g Fett und sind für einen Snack nach dem Training ausreichend. Das ist nicht nur gut fürs Gewicht, Herz und Kreislauf, sondern auch für den Geldbeutel. Also immer her mit dem grünen Snack!

 

xoxo Marcella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *