About

Juella – Das sind Julie und Marcella.

Drei Wörter die uns beschreiben? Ganz klar: Fashion, Food und Fitness! Mit Juella erfüllen wir uns einen lang ersehnten Wunsch. Mode, gutes Essen und ein gesunder Lifestyle ist nicht nur unser Hobby, sondern unsere Leidenschaft.

Wir wollen euch nicht noch mit einem weiteren Blog mit perfekten Streetstyle Bildern langweilen, sondern auch Persönlichkeit zeigen. Erzählen was uns gefällt, was wir nicht so gut finden und gemeinsam neue Länder bereisen und aufregende Städte kennenlernen. Kommt ihr mit?

Marcella

Hallo! Ich heiße Marcella und wohne jetzt in der schönen Stadt München.
Was Julie und mich verbindet, ist nicht nur unsere Leidenschaft für Mode und Lifestyle, sondern der Jahrgang 1993 und der unverwechselbare Landgenuss. Vom bayrischen Dorf in die Großstadt – so wurde mein langersehnter Traum endlich Wirklichkeit.

2012 wagte ich den großen Schritt und flog über den blauen Ozean. In den USA verbrachte ich ein sehr aufregendes Jahr als Au Pair und lernte dort tolle neue Leute und inspirierende Orte kennen. L.A. Vibes, New York City Flaire und vor allem der texanische Countrystyle begeisterten mich und formten meinen Modestil. Im Anschluss besuchte ich eine Modeschule in Rom, lernte viel über Design, Farbkombinationen und Schnitte. Mode, Sprache, Essen, Kaffee und Nachtleben – so genoss ich Italien in vollen Zügen!

Trotz der vielen Eindrücke wollte ich zurück in die Heimat. Dort erwartete mich ein aufregender Job bei ESCADA. Ich lernte das Innerste der Modewelt und meine Kollegen sprachen auch die selbe Sprache wie ich: Fashion. Nach kurzer Zeit wusste ich, was und wo ich studieren möchte und begann mein duales Studium bei MYBESTBRANDS.

Doch Mode ist nicht das einzige was zu meinem Leben gehört. Durch das viele Reisen wurde ich immer unglücklicher mit meiner Figur. Ich war zwar oft im Fitness, spielte leidenschaftlich Golf, doch meine Ziele habe ich nie erreicht. Bis mir eine bedeutende Person, mein jetziger Freund alias Fitness-Buddy endlich zeigte, wie es richtig funktioniert. Im Krafttraining verfügt er über eine jahrelange Erfahrung, konnte mir hilfreiche Übungen erklären und Tipps zum Thema Ernährung geben. Nach kürzester Zeit wurde Fitness zu meinem Lebenselixier. Innerhalb von zwei Jahren verbrannte ich 15 Kilos und mein Körper hatte sich transformiert.
Ich möchte auf Juella nicht nur leidenschaftlich über Fashion und Style schreiben, sondern auch wie Frauen ihre Fitness Ziele erreichen können. #fitnessbutfashioned[/left]

Julie

Hello, ich heiße Julie, 23 Jahre alt und bin im wunderschönen Südtirol in Italien aufgewachsen. Meine Begeisterung für Mode kommt auch nicht von irgendwoher. Bereits meine Oma und Tante waren als Schneiderin und Schnittdesignern unter anderem für Levi’s tätig und schon mit 11 Jahren wusste ich, die Modebranche ist mein Zuhause! Schon damals hab ich eifrig Entwürfe gezeichnet, Stricken gelernt und meine Nähkünste beim Kreieren meiner Faschingskostüme zum Besten gegeben. Ein ganz wichtiger Teil meines Lebens war auch immer schon das Schreiben! Gedanken zu Papier zu bringen, lässt mich Dinge klarer sehen und einfacher verarbeiten. Der Studiengang Modejournalismus und Medienkommunikation an der AMD schien also wie gemacht für mich.

Mit zarten 19 Jahren zog ich nach München und war plötzlich auf mich alleine gestellt, in einer Stadt in der ich niemanden kannte und die für mich damals unglaublich groß schien. Das hat mich geprägt: Ich wurde extrovertierter, kommunikativer und traute mich endlich über den Tellerrand zu schauen. Mittlerweile darf ich mich über einen erfolgreichen Bachelor Abschluss freuen und habe einen festen Job in einer Fashion Redaktion. Ich könnte mich also ausruhen und einfach mein Leben genießen. Doch Füße hochlegen und im Alltag versinken ist gar nicht mein Ding. Ich brauche immer eine Herausforderung um glücklich zu sein. Mit Marcella hab ich eine kleine Seelenverwandte gefunden, denn wir verfolgen das gleiche Ziel und wollen uns mit dem Projekt Juella ein Stück weit selbst verwirklichen.

Mode ist für mich etwas sehr Persönliches. Ästhetik und Kreativität gehören genauso dazu wie positive Selbstdarstellung, Glück und Innovation. Nichts ist so schnelllebig wie die Modebranche und genau das finde ich so unglaublich interessant daran. Die Kunst ist es sich in dieser rapiden Welt zurechtzufinden und vor allem zu sich selbst zu finden. Ich freue mich, dass ihr mich auf dieser Reise begleitet.[/right]

Ihr findet uns interessant? Dann schreibt uns gerne – egal ob Kooperation, Lob oder einfach so – wir sind offen und freuen uns über jede neue Bekanntschaft, die wir schließen dürfen!